Ein praktisches Möbelstück

Sitzsäcke sind ideale Ersatzmöbel, die Sessel und Sofas in nichts nachstehen. Denn in ihnen kann man perfekt abschalten, entspannen und relaxen. Ebenso ist ein Sitzsack der perfekte Platz zum Kuscheln und Fernsehen. Hier sinkt man in eine Hülle aus Styroporkügelchen, die den Körper angenehm temperieren. Keine zwickenden Ecken, keine drückenden Lehnen und keine herausspringenden Federn stören den Feierabend-Genuss.

So sind die extravaganten Sitzkissen nicht nur eine Augenweide und wahres Design-Objekt in jedem Loft, sondern auch der beste Ort, um einen spannenden Fernsehkrimi zu genießen, ein Buch zu lesen oder einen gemütlichen Abend zu Zweit zu verbringen. Ein Sitzsack dient dem Nachwuchs als Spielplatz und den Eltern als Ruheinsel. Viele Sitzkissen sind so konzipiert, dass sie auch für Besuch als Schlafsofa genutzt werden können und eine Alternative zu dem häufig doch recht altmodisch wirkenden Fernsehsessel sind sie allemal.

Hotels, Bars und Agenturen schwören auf Sitzkissen als Ersatz für Stühle oder andere Sitzgelegenheiten. Denn auch sie haben die Vorteile von Sitzkissen erkannt: Die Sitzsäcke sind einfach das ideale Möbelstück zum Entspannen und Ausruhen, zum Plaudern und Quatschen. Und dabei sind sie in jedem Büro, in jeder Lounge und in jeder Sitzecke eine wahre Augenweide. Kaum jemand kann an den Sitzkissen vorbeigehen, ohne einen sehnsüchtigen Blick auf die Ruhemöbel zu werfen. Denn das Hineingleiten in die winzigen Polystyrolperlen, die sich sofort der Körperform anschmiegen und bei jeder Bewegung sanft mitfließen, zieht magisch an. Und dieser Magie der Sitzkissen kann sich kaum jemand entziehen.

Und auch dem Image vom Möbelersatz in heruntergekommenen Studentenbuden ist der Sitzsack seit langer Zeit entwachsen. Modebewusste, dynamische Karrieretypen stehen ebenso auf den extravaganten Sitzsack wie Familien mit kleinen Kindern. In dem Jugendzimmer darf das Sitzkissen ebenso wenig fehlen wie im Wohnzimmer des wohlhabenden Akademikerpaares. So erstaunt es auch nicht, dass Sitzsäcke in allen Preisklassen in den Geschäften stehen. Teure Designobjekte mit Samtbezug oder absolute Schnäppchen für das Kinderzimmer Auch für jeden Geldbeutel gibt es das passende Sitzkissen.

Der Sitzsack verbindet beste Sitzqualität mit einem ansprechenden Design. Noch dazu gilt das dynamische Sitzen, wie es durch die häufigen und unkomplizierten Bewegungswechsel im Sitzsack der Fall ist, als ausgesprochen gesund und schont den Rücken. Therapeuten nutzen Sitzsäcke sogar in ihren Praxen, um kleine und große Patienten zu beruhigen, ihnen ihre körperlichen Grenzen aufzuzeigen und ihnen die Nervosität zu nehmen. Vielleicht ist auch dieser entspannende Effekt der Grund, warum das Sitzkissen in seiner 40-jährigen Geschichte noch immer nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat und als das perfekte Sitzmöbel bei Jung und Alt gilt.

 

Diese Seite Bookmarken bei
bookmarken bei Mr. Wongbookmarken bei Yiggbookmarken bei Yahoobookmarken bei Googlebookmarken bei Favitbookmarken bei Favoritenbookmarken bei Diggbookmarken bei Newsiderbookmarken bei Seoiggbookmarken bei SumaXL.debookmarken bei Slashdotbookmarken bei Del.icio.us